Unterkunft suchen & buchen

Erholungsgebiet Ambach

Nach dem Paradies bei Possenhofen der größte Badeplatz am Starnberger See, mit flach ins Wasser gehenedem Kiesstrand und behindertengerechten Einstieg in den See über eine Rampe mit Geländer.

Neben dem Paradies bei Possenhofen ist das Naherholungsgebiet in Ambach der größte Badeplatz am Starnberger See. Der Strand besteht aus Kies und geht flach ins Wasser und für Kinder daher gut geeignet. Außerdem gibt es einen behindertengerechten Einstieg in den See (Rampe mit Geländer). Die Liegeplätze sind alle auf gemähten Wiesen und es gibt viele Bäume, die im Sommer aber auch nicht ganz reichen. Da das Erholungsgebiet Ambach gut über die Autobahnanschlußstelle Seeshaupt erreichbar ist, kommen hierher sehr gerne sehr viele Münchner. Es gibt einen sehr großen Parkplatz der in der Saison etwa 4,- Euro am Tag kostet. Sonst gibt es keinen Eintritt. Der Radweg um den Starnberger See geht direkt durch das Naherholungsgebiet und ein Sprung ins Wassser geht hier immer. Weiter gibt es eine ganzjährig bewirtete Gaststätte mit Biergarten, eine Sommergaststätte mit kleinem Biergarten und einen Kiosk mit dem notwendigstens wie Eis, Getränke und kleine Speisen.

Grillen ist grundsätzlich erlaubt. Aus Rücksichtnahme auf andere Erholungssuchende ist das Grillen allerdings nur auf den dafür eingefassten Feuerstellen und erst nach 20:00 Uhr gestattet.

 

Am Schwaiblbach
82541 Münsing
+49 8177 93010

info(at)muensing.de
loading