Unterkunft suchen & buchen

Raabe am See

Seestr. 97
82237 Wörthsee

Tel.: 08153-7205

Info@raabe-am-see.de
www.raabe-am-see.de

 

Öffnungszeiten:

Täglich (außer Dienstag) ab 09:30 Uhr

Durchgehend warme Küche von 11:30 - 21:30 Uhr

Böfflamott mit Kartoffel-Kürbisblinis und gedünstetem Winterrübengemüse

Böfflamott mit Kartoffel-Kürbisblinis und gedünstetem Winterrübengemüse (für ca.4 Personen)

Zutaten: Böfflamott

- 1kg Rindfleisch flache Schulter, Bürgermeisterstück oder Tafelspitz
- Salz, Pfeffer
- Puderzucker
- ca. 200g Butter
- ca. 150g Mehl
- Creme fraiche

Für die Marinade:

- 750ml Rotwein
- 150ml Brandweinessig 5%
- 500ml Wasser
- 250ml Rinderfond
- 2 Stk. Karotte
- 3 Stk. Zwiebel
- 1 Stk. Knollensellerie
- 1/2 Stk. Lauch
- 1 Teelöffel Wachholderbeeren
- 6 Stk. schwarze Pfefferkörner
- 5 Stk. Lorbeerblätter

Zubereitung:

Das Fleisch mit einem Küchenpapier abtupfen, von Fett und Sehnen befreien. Zwiebeln, Karotten, Sellerie schälen und in ca.2-3cm große Stücke schneiden, die Pfefferkörner und Wachholderbeeren leicht zerdrücken, die Lorbeerblätter zerreißen. Das Fleisch und alle Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und abgedeckt 3-4 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und diese in einem Topf zum Kochen bringen anschließend das Fleisch hinzugeben und ca. 2 Std. leicht schmoren lassen.

Das Fleisch aus dem Sud nehmen und diesen abseihen und auffangen.

Puderzucker, Mehl und 150g Butter in einem Topf dunkelbraun rösten,

unter rühren mit dem Sud aufgießen und zu einer sämigen Soße kochen, anschließend mit etwas Creme fraiche verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die restliche Butter in die Soße unterrühren (Soße darf nicht mehr kochen).

Zutaten: Kartoffel-Kürbisblinis

- 200g Kartoffeln vorwiegend festkochend
- 200g Hokkaidokürbis
- 100ml Milch
- 150g Buchweizenmehl
- 30g frische Hefe
- Abrieb und Saft einer unbehandelten Orange
- Kreuzkümmel gemahlen
- Muskatnuss
- Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kürbis halbieren, Kerne entfernen und im Ofen ca. 30 Min. bei 170 Grad backen. Kartoffeln in Salzwasser kochen, anschließen die Kartoffeln und den Kürbis schälen und ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse pressen.

Das Buchweizenmehl mit der zerbröckelten Hefe mischen, die lauwarme Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Eier trennen und Eiweiß aufschlagen, die zerdrückten Kartoffel, den Kürbis und das Eigelb zur Teigmasse zugeben und das geschlagene Eiweiß unterheben, mit etwas Muskatnuss, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Orangensaft und dem Abrieb abschmecken.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und den Teig esslöffelweise hineingeben und von jeder Seite ca. 1 Min. bei mittleren Hitze backen.

Zutaten gedünstete Winterrüben:

- 700g bunter Rübenmix z.B. rote und gelbe Rüben, Chioggia-Rüben,  Steckrüben, bayerische Rübe (auch bekannt als Dach-Rübe)
- Butter
- Zucker
- geröstete Kürbiskerne grob gehackt
- Weißwein
- gehackte Petersilie und Thymian
- Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Rüben waschen, schälen und in gleich große Halbmonde schneiden.

Butter mit Zucker leicht karamellisieren, die Rüben dazugeben und mit

etwas Weißwein und Wasser ablöschen. Petersilie und Thymian zugeben und zugedeckt bissfest weichgaren, anschließend mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und die gehackten Kürbiskerne zugeben.

Raabe am See

Seestr. 97
82237 Wörthsee

Tel.: 08153-7205

Info@raabe-am-see.de
www.raabe-am-see.de

 

Öffnungszeiten:

Täglich (außer Dienstag) ab 09:30 Uhr

Durchgehend warme Küche von 11:30 - 21:30 Uhr

loading