Unterkunft suchen & buchen

Von Herrsching zum Kloster Andechs

Das Kloster Andechs erreichen Sie von Herrsching auf mehreren Wegen. Der Hinweg über die "Leitenhöhe" bietet immer wieder schöne Ausblicke auf den Ammersee.

Rundweg von Herrsching zum Kloster Andechs

9,4 km
184 m
2:30 h
538 m
686 m
Vom Herrschinger S-Bahnhof aus führt der Weg durch den Ort bis zur Kirche St. Martin. Vor der Kirche biegt man rechts ab in die "Leitenhöhe". Der Weg führt nun bergan un bietet immer wieder Ausblicke auf den Ammersee. Hat man Erling erreicht kann der Wanderer einen Abkürzer wählen oder durch das Dorf zum Kloster Andechs gelangen.
Nach einer gemütlichen Pause im Biergarten oder im Klostergasthof und einer Besichtigung der Wallfahrtskirche führt ein kurzer Abstieg zum Kiental. Auf einem gemütlichen Weg gelangt man zurück nach Herrsching.

Höhenprofil:



  • Promenade in Herrsching ©Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
  • Kurparkschlössl in Herrsching ©Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
  • Erlinger Dorfschmiede in Andechs ©Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
  • Bräustüberl Terrasse ©argum / Falk Heller

Tipps für die Wanderung von Herrsching zum Kloster Andechs

Das Kloster auf dem Heiligen Berg ist natürlich bekannt für seine Gastlichkeit im Bräustüberl und im Klostergasthof. Neben dem berühmten Klosterbier und den Schweinshaxn gibt es noch einiges mehr zu entdecken.

loading